Lebenslauf Dr. med. Rupert Schimanski

Jahrgang 1958, verheiratet, 2 Kinder

Studium

1979 - 1981 Universität des Saarlandes,
Med. Fakultät Homburg-Saar
1981 - 1985 Albert Ludwig Universität Freiburg
1985 Approbation an der Albert-Ludwig-Universität Freiburg

 

Weiterbildung

1985 - 1987 Abt. für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Klinikum Konstanz
1987 Promotion an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
1987 - 1991 Abt. für Allgemein-, Gefäß- und Thoraxchirurgie, Klinikum Konstanz
1991 - 1993 Internistische Klinik II, Onkologie und Gastroenterologie, Hegau-Klinikum Singen
1993 - 1995 Chirurgische Abteilung Krankenhaus Radolfzell
1995 - 2008 Klinik für Orthopädie, Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, Klinikum Konstanz

 

Fachärzte

1995 Facharzt für Chirurgie
1998 Schwerpunktbezeichnung/Facharzt für Unfallchirurgie
2007 Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

 

Zusatzqualifikationen

1986 Fachkundenachweis Rettungsdienst (Notarzt)
1997 Fachkundenachweis Ösophago-Gastro-Duodenoskopie in der Chirurgie
2003 Fachkunde im Strahlenschutz
2008 Sportmedizin

 

Mitgliedschaften

  • - Ärztekammer Baden-Württemberg
  • - Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU)
  • - Berufsverband der Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU)
  • - Gesellschaft für Fußchirurgie e.V. (GFFC)
  • - Sportärztebund Südbaden
  • - Ärzteverein Konstanz
  • - Notfallpraxis Konstanz e.V.